Klicken Sie hier , um diese Seiten zu Ihrer Startseite zu machen!

VIRTUELLES 3D LUFTFAHRT-MUSEUM                        collectors_edition_fahne_english.jpg (6803 Byte)>
<table width=

Willkommen zur 3D Sektion des Fokker-Team-Schorndorf

Das Fokker-Team-Schorndorf spielt mit dem Gedanken ein virtuelles Museum aufzubauen, das dem Besucher die Möglichkeit gibt, etwas über den technischen Aufbau der hier ausgestellten Flugzeuge zu erfahren.

Wir stellen uns ein Museum vor, dass dem Besucher ermöglicht virtuell durch die Räume der ehemaligen Fokker-Flugzeugwerke G.m.b.H. zu spazieren und den Fertigungsprozess zu beobachten. Ganz in der Art der bekannten 3D-Spiele

Zu diesem Zweck arbeiten wir an der Erstellung von dreidimensionalen Grafiken.

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf das was in der weiteren Zukunft entstehen soll.

Wenn Sie sich hierfür interessieren, möchten wir Sie auch bitten das unten aufgeführte Formular auszufüllen und an uns abzuschicken, damit wir sehen können, wie groß das Interesse hieran ist.

Verbindung zum RumpfVerbindung zum Tropfenrohr

Montage

Montage

Klicken Sie auf die Bilder um 3D Animationen im VRLM-Format der oben dargestellten Anschlusstücke zwischen den tropfenförmigen Streben und dem Rumpf des Fokker Dr.I zu sehen.

 BILDERGALERIE

 

 

 

Bitte bekunden Sie uns Ihr Interesse:

Mein Vorname
   
Mein Nachname
   
Meine E-Mail Adresse
   

Mein Interesse an einem derartigen virtuellen Museum ist:

    gering

  mittelmäßig  sehr groß

Für eine CD-Rom würde ich folgenden Preis zahlen:

    weniger als $ 25 US

  mehr als $ 25 US  egal was es kostet

An einer Mitarbeit bei der Programmierung wäre ich interessiert

ja

nein 


Mein besonderes Interesse gilt hierbei
3D-Grafikerstellung Programmierung
Bisherige Erfahrungen auf diesem Gebiet:

Senden Sie Ihre Eintragungen jetzt an uns.
  

Löschen Sie Ihren Eintrag.

Enter your Email to join our list and to get informed about any news concerning our 3D-Museum-Project.

Powered by: MessageBot

 

 

Copyright © 1990-2000 A.S.Engels; die Grafiken auf diesen Seiten unterstehen, soweit es sich nicht um historische Aufnahmen handelt, dem Copyright von Achim Sven Engels. Eine Reproduktion ist nur nach vorheriger Genehmigung durch ihn gestattet!

| HOME | CONTENT | LINKS | FEEDBACK |